Powerline Adapter Test

Powerline Adapter Test

Platz 1 – P-Link – Powerline Netzwerkadapter AV600

TP-Link TL-PA4010PKIT AV600 Powerline Netzwerkadapter platz 1Der Powerline TP-Link Netzwerkadapter ist vor allem für all jene geeignet, die gerne streamen, aber damit die Steckdose für mehr Power nicht verloren geht, ist diese am Netzwerkadapter ebenfalls mit dabei. Der Powerline Adater Test durfte erstaunt feststellen, dass eine Datenübertragung von bis zu 600Mbit/s zur Seite stehen, sodass HD-Streaming kein Problem ist. 39,99 Euro ist der Preis für den weißen Netzwerkadapter und die einfache Bedienung mittels Plug and Play ist mit dabei. Eine Steckdose wird nicht verloren und gleichermaßen viel gewonnen. Die Powerline garantiert eine Schnellinstallation und eine CD im Lieferumfang mit, sodass der Einsatz der hochwertigen Powerline sofort beginnen kann. 85 Prozent weniger Energieverschwendung ist an dieser Stelle zu erwähnen und der LAN-Port fehlt natürlich nicht. Ein beigelegtes LAN-Kabel ist mit dabei und die 2m können sich sehen lassen. Dann kann dem Einsatz der Powerline AV600 nichts im Weg stehen.

Platz 2 – Devolo – dLan 550 duo

devolo dLAN 550 duo+ Starter Kit Powerline platz 2Die leistungsstarke Powerline von Devolo dLan 550 Duo ist schon mit der Bezeichnung ganz eindeutig. Das bedeutet, dass hier eine Übertragungsrate von 550Mbits/s zur Verfügung stehen, um mit dem Starter Kit zu beginnen. Gleich zwei Fast-Ethernet-LAn Anschlüsse stehen dem Powerline Adapter im Test zur Seite, sodass hier für unter 70 Euro keine schlechte Kaufentscheidung zur Seite steht. Die einfache Installationsanleitung dürfte dem Laien sicherlich zur Seite stehen, um die Devolo Powerline nutzen zu können. Zwischen zwei Netzwerkgeräten kann das Modell Dlan 550Duo eingesetzt werden, und damit ist das Modell eine gute Variante. Zuzüglich gehört eine Steckdose zum Angebot dazu, damit diese nicht fehlt und das Angebot des Devolo Modells untermauert.

Direkt zu Devolo - dLan 550 duo zu Amazon

Platz 3 – Netgear – PLW Powerline Adapter

NETGEAR PLW1000-100PES Powerline-Adapter Set platz 3Ein weiterer Powerline Adapter kommt im Test vor, und dieser ist der Netgear Powerline Adapter für derzeit 89,99 Euro. So teuer? Das kann jeder sehen, wie er möchte, aber es lohnt sich. Schließlich besticht der weiße Powerline Adapter mit bis zu 1000Mbits/s an Übertragungsrate und das ist schon eine große Übertragungsrate, die für viele infrage kommt. In allen gängigen Steckdosen findet der AC-WLAN Adapter einen Platz, um dort den Zugang zum Internet zu verstärken. Smart-TVs, Streaming, HD-Wiedergaben und Gaming stehen hier mit dem Netgear PLW Powerline Adapter im Test zur Seite, was garantiert für viele Verbraucher ein Grund ist, zu zugreifen. Der Preis ist gerechtfertigt und im Lieferumfang sind zwei Ethernet-Kabel a 2m sowie die Installationsanleitung dabei. 2 Jahre liefert der Hersteller noch mit, sodass der Preis wirklich nicht verkehrt sein kann.

Direkt zu Netgear - PLW Powerline Adapter zu Amazon   

Platz 4 – AVM – Powerline 100E Set

AVM FRITZ!Powerline 1000E Set platz 4Die deutschsprachige Version des AVM Powerline Adapters darf hier nicht fehlen. 1.200Mbits/s werden als Leistungsübertragung geboten und das für 79,99 Euro. Der Adapter kann mit dem Router vernetzt werden, Drucker, Smart-TVs, Gamingkonsole und alle netzwerkfähigen Geräte, sodass die vielseitige Nutzung des Powerline 100E Set hier garantiert werden kann. Der Adapter funktioniert nach dem klassischen AV2 HomePlug Prinzip, aber eine Installationsanleitung fehlt selbstverständlich nicht. Während dessen darf erwähnt werden, dass die Powerline äußerst Strom sparend ist, um auch hier einen Einsatz rechtfertigen zu können. Das weiße schicke Design sticht sofort in jeder Steckdose heraus, aber ein Nachteil gibt es dennoch. Andere Powerlines bieten immerhin eine Steckdose an, damit diese nicht bei mehr Übertragungsrate fehlt, aber die AVM Powerline 100E im Set leider nicht.

Platz 5 – INSTAR – Starter-Set inkl Mini Powerline

INSTAR 100379 Starter-Set inkl. Mini Powerline Adapter platz 52 Watt stark ist die INSTAR Powerline in Mini-Format und 29,99 Euro sind da nicht teuer. Die Powerline weist eine Übertragungsrate von 500 Mbits/s und eine integrierte Steckdose auf, damit diese nicht fehlt. Der einfachen Plug and Play Technologie ist es zu verdanken, um den Powerline Adapter, wie auch im Test sofort nutzen zu können. Ein IN-Lan Netzwerk kann mithilfe des Powerline Adapters aufgebaut werden, aber auch für das reine Gamingabenteuer mit den beliebten Spielekonsolen ist möglich sowie das Streaming mit HD. Der Herstellersupport steht nach dem Kauf zur Seite, um auch bei etwaigen Fragen sofortige Hilfe gewähren zu können. Passgenau für alle Steckdosen kann die Powerliner eingesetzt werden und als ideale Übertragungsverbesserung nützlich sein.

Powerline Adapter Test

Ein Powerline Adapter Test muss herhalten, um die richtigen Powerlines für das eigene Heimnetzwerk zu finden mit mehr Übertragungsraten. Die Auswahl ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen und aus diesem Anlass macht es wirklich viel aus, wenn sich Interessenten die Produktreviews in Ruhe ansehen. Nur so lässt sich die Suche erfolgreich beenden und die Powerline, die daheim zum Einsatz kommen soll, kann empfohlen werden. Zufriedenheit steht hier ganz weit oben und das ist es, was einen Test so besonders macht und vor allem dann, wenn das Thema üblicherweise eher unbekannt beim Verbraucher ist. Hier geht’s wieder zurück zum Hauptartikel Dlan Test. 

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst.

Schließen